Notice: Undefined property: stdClass::$formattedPrice in /home/ebooks-gratuits/public_html/sources/getbingweb.php on line 166
Ungerecht - ebooks-gratuits.me



Lancer votre recherche de document sur le web et trouver tous les livres correspondants
Menu



Top 20


20 Nouveautés


Liste

Résultats pour

Ungerecht

(Temps écoulé : 6.0344)
Liens Sponsorislés


1 Ungerecht! - Tine Sprandel
Auteur : Tine Sprandel
Genre : Passage à l’âge adulte
Ein echtes Kloster, mit Kreuzgang, Mönchen und Geheimgängen. Das ist die Schule, die Jakob nach dem Umzug der Familie erwartet. Die flapsige Bemerkung des Klassenlehrers über Überwachungskameras, veranlasst Jakob mit Jonny und Danny den Keller zu untersuchen, der an ihr Behelfs- Klassenzimmer angrenzt. Jonny findet zudem heraus, dass im siebzehnten Jahrhundert zwei Stiftsschüler aus diesem Kloster mit 12 Jahren als Hexen auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurden. So wie damals vermutet er auch heute eine weitverzweigte Überwachungsaktion im Kloster.
Bei der Aufklärung schlittern die Schüler in eine verbotene Situation nach der anderen, sie werden zu Recht und zu Unrecht bestraft. Jakobs neue Klasse ist so turbulent wie ungewöhnlich, doch dann droht ihm der Schulverweis. Ist alles nicht irgendwie ungerecht?

3,99 €

2 Urteil: ungerecht - Thorsten Schleif
Auteur : Thorsten Schleif
Genre : Administration publique
Kein Tag vergeht, an dem nicht von einem Justizskandal die Rede ist. Kein Tag vergeht ohne Fehlurteile, die Menschen zerstören. Und kein Tag vergeht ohne skandalöse Freisprüche und lasche Strafen, die das Vertrauen in die Justiz nachhaltig erschüttern. Der Amtsrichter Thorsten Schleif ermöglicht nun einen alarmierenden Blick hinter die Kulissen deutscher Gerichte. Sein Hauptaugenmerk liegt auf der Figur des Richters: Was läuft bei der Ausbildung und Auswahl der Richter schief? Welche gefährlichen Charakterzüge zeigen Juristen und wie werden diese durch eine marode Gerichtsverwaltung begünstigt? Schleif zeigt anhand von vielen Fallbeispielen auf, wie Fehlurteile zustande kommen, und bietet zuletzt konkrete Lösungen für eine umfassende Justizreform.


Theories
3 God Theories - Ken Ungerecht
Auteur : Ken Ungerecht
Genre : Philosophie
Never discuss religion or politics, as the saying goes, if you want to keep the peace. But its clear that old adage hasnt really been too effective. Prejudice, discrimination, intolerance, and warsall in the name of Godhave been an integral part of the human condition for at least as long as that condition has been recorded. But the price on these addictions is getting pretty steep. It could be the time has come when we will have to give them up. I dont expect well all quit cold turkey; but maybe some honest, open, sit-down heart-to-hearts might help to see us through. Maybe not, but if you think theres half a chance, then I say, Lets start the conversation.

4,99 €
4 Liens Sponsorislés

5 Hart aber ungerecht: Fünf Krimis - Alfred Bekker & Pete Hackett
Auteur : Alfred Bekker & Pete Hackett
Genre : Policier et suspense
Fünf spannende Krimis in einem Buch - Fünfmal Ermittlungen gegen das Verbrechen. Actionreich und unerwartet in der Auflösung. Ideal als Urlaubslektüre! Der Umfang dieses E-Book entspricht 440Taschenbuchseiten. Dieses Ebook beinhaltet folgende fünf Krimis: Alfred Bekker: Killer Angel Pete Hackett: Blutiges Falschgeld Pete Hackett: Ein Toter im Kofferraum Pete Hackett: Mordmotiv Hass Alfred Bekker: Die Waffe Buchanan drückte ab - wie ein Taschenmesser klappte Dunham zusammen, fiel zu Boden und blieb ächzend liegen. Buchanan war ein schlechter Schütze. Selbst auf die relativ kurze Distanz hatte er sein Gegenüber nur an der Seite erwischt. Dunhams Jacke färbte sich rot. Er presste die Hand davor, aber das Blut rann im zwischen den Fingern hindurch. Buchanan kam näher, legte noch einmal an. Seine Hand zitterte dabei. Cover: STEVE MAYER

3,99 €

6 Prekär und ungerecht? - Jenny Beyen
Auteur : Jenny Beyen
Genre : Arts et disciplines linguistiques
Die momentane Lage auf dem Arbeitsmarkt ist schlecht, nicht erst seit der Weltwirtschaftskrise. Dies bekommen auch die Hochschulabsolventen zu spüren. War früher ein Universitätsabschluss noch häufig ein Garant für einen sofortigen Arbeitsplatz mit hohem Einstiegsgehalt, müssen sich heutige Hochschulabgänger jeglicher Fachrichtung oft mit Praktika und zeitlich befristeten Jobs behelfen. Im folgenden Termpaper soll erörtert werden, ob es gerecht ist, dass eine Vielzahl von Hochschulabsolventen lediglich Praktika angeboten bekommt, jedoch keine feste Anstellungen mehr. Dies wird in Anlehnung an die zwei Gerechtigkeitsgrundsätze von John Rawls geschehen. Abschließend soll die Frage geklärt werden, ob ein derartiges Praktikum als prekär bzw. als Einstieg ins Prekariat gewertet werden muss. Zunächst folgt nun ein kurzer Überblick über den momentanen Stand von Hochschulabsolvent

2,99 €

Unsozial
Versuch
Exemplarischen
Diskursanalyse
Beispiel
Studiengebuhren
7 "Ungerecht und unsozial?" - Versuch einer exemplarischen Diskursanalyse am Beispiel der Studiengebühren - Anonym
Auteur : Anonym
Genre : Arts et disciplines linguistiques
'Ungerecht und unsozial' lautet die Überschrift eines Artikels, der im Frühsommer dieses Jahres in der Zeitschrift Focus erschienen ist und sich mit dem Thema Studiengebühren beschäftigt (vgl. Röll, 2010). Dabei spricht sich der Autor dieses Artikels - wie man eventuell zunächst vermuten könnte - nicht gegen sondern für Studiengebühren aus.
An anderer Stelle trägt ein Aufsatz von Stark (2009, S. 73) den Titel 'Studiengebühren sind sozial gerecht', eine Feststellung, die sich zunächst mit dem Inhalt von Rölls Artikel verein-baren ließe. Allerdings wählt Stark den Untertitel 'Die Debatte um Putzfrauen und Zahnarztsöhne oder wie Finanzierungsmodelle aus dem gesellschaftlichen Kontext gelöst werden.'
Schon hier wird deutlich, dass Stark bezüglich des Themas Studiengebühren eine andere Meinung zu vertreten scheint als Röll, sie nimmt im Diskurs um diese eine an

12,99 €

8 Das Leben ist ungerecht - Thomas Macho
Auteur : Thomas Macho
Genre : Philosophie
Angesichts von Krisen und Zukunftsängsten fragt Thomas Macho nach den Grenzen der Fairness. Denn einerseits gilt: "Alle Menschen sind gleich", andererseits wissen wir auch: "Das Leben ist ungerecht".

Krankheiten, Behinderungen, Lebensdauer und Todesarten stellen die sozialpolitischen Ideale der Gerechtigkeit infrage. Was nützen Arbeitszeit- und Steuerausgleichszahlungen, Kindergeld und Renten, Versicherungen und Bausparkredite, wenn manche Menschen schon als Kinder im Elend sterben, andere dagegen ein Jahrhundert - womöglich in Glück und Reichtum - erleben dürfen? Wie kann die Solidarität der Sterblichen, Fundament der Demokratie seit der griechischen Antike, mit der Sehnsucht nach Überleben in Einklang gebracht werden? Auf der Suche nach neuen Antworten diskutiert der bekannte Philosoph und Kulturwissenschaftler Thomas Macho die Frage nach dem Widerspruch zwischen St

7,49 €

9 Echt ungerecht! - Claudia Herrmann & Miriam Walkenbach
Auteur : Claudia Herrmann & Miriam Walkenbach
Genre : Roman
Henrike ist wütend. Wütend, enttäuscht und traurig, weil die Erwachsenen einfach über ihren Kopf hinweg entschieden haben, dass ihre beste Freundin Sonja mit ihrer Familie wegziehen soll. Niemand kommt mehr an sie heran. Schafft ihre Patentante Coco es, sie aus der Reserve zu locken und einen Kompromiss zu finden?

Traurigkeit und Wut, Angst, Mitleid und Neid. Auch Kinder machen in ihrem Alltag immer wieder Erfahrungen mit diesen Gefühlen. Oft sind sie damit überfordert und sehen keinen Ausweg aus der vertrackten Situation. Die Aufgabe von uns Erwachsenen besteht nun darin, unsere Kinder in dieser Hilflosigkeit abzuholen und mit positiven Gedanken und Engagement dabei zu unterstützen, mit diesen Emotionen richtig umzugehen und eine Lösung für das Problem zu finden.

Henrike, Jonas, Billy und Nicolas befinden sich alle in scheinbar aussichtslosen Situationen.

8,49 €

Schreiend
10 Schreiend ungerecht - Burkhard Beneken
Auteur : Burkhard Beneken
Genre : Administration publique
Wahre Fälle, die zeigen, wie schlecht es um unser Rechtssystem bestellt ist

Immer mehr Menschen verlieren das Vertrauen in die Justiz: Urteile, heißt es, fallen zu milde aus, Täter werden nicht mit Nachdruck verfolgt und Unschuldige leichtfertig zu Tätern erklärt – nur um einen Schuldigen zu präsentieren und das Verfahren abzuschließen.

Anhand von elf wahren Fällen legt der bekannte Strafverteidiger Burkhard Benecken dar, was sich tagtäglich in unseren Polizeirevieren, Rechtsanwaltskanzleien und Gerichtssälen Unfassbares abspielt. Ob Beamte, die Zeugen eines Verbrechens raten, lieber keine Aussage zu machen, oder Anwälte, die von Richtern wirtschaftlich abhängig sind und dafür die Interessen ihrer Mandanten verkaufen – diese Fälle machen auf beängstigende Weise klar, wie schreiend ungerecht es in Strafverfahren zugeht und was man tun muss, um nich

15,99 €

Verteilte
Paradies
11 Das ungerecht verteilte Paradies - Ingrid Decker
Auteur : Ingrid Decker
Genre : Sciences sociales
Die Autorin lebte von Anfang 1971 bis Anfang 1975 in Südafrika und berichtet davon, wie sie damals in ihrem Alltag die Apartheid erlebt hat. Dreißig Jahre später machte sie eine Rundreise durch das "Paradies am südlichsten Zipfel des afrikanischen Kontinents mit seiner herrlichen und vielfältigen Natur, der imponierenden Tierwelt und liebenswerten Menschen. Ihr Fazit lautet: Das Land hat die Apartheid auf dem Papier hinter sich gelassen, ist aber trotzdem nicht zu einer Einheit geworden. Die sozialen Unterschiede sind zu gravierend. Eine integre Persönlichkeit wie Nelson Mandela, der es gelingt, die Regenbogengesellschaft zusammen zu halten, fehlt.

3,99 €

Gequalt
Erniedrigt
12 Gequält, Erniedrigt und doch am Leben - Bettina Weben
Auteur : Bettina Weben
Genre : Romans et littérature
Ich wollte doch nur leben...
Gabriele wollte leben und ihre lieblose Kindheit vergessen. Doch sie hatte kein Glück. Ihre Mutter starb, da war sie 15 Jahre und sie musste ins Heim. Mit 17 wurde sie eingesperrt in eine Hautabteilung. Ihr erster Sohn wurde Zwangs- Adoptiert und dann bekam sie einen Mann, der seinen Frust durch Schläge an ihr auslies. Nach ihrer Flucht in den Westen wagte sie etwas und fand Glück und ihren Frieden, bis die Diagnose kam...

5,99 €

Autobiographische
Notizen
Reportage
Dichtung
Anmerkung
Dramatischen
Schaffen
13 Ernst Weiß: Autobiographische Werke (Notizen über mich selbst + Reportage und Dichtung + Briefe + Anmerkung zum dramatischen Schaffen und mehr) - Ernst Weiß
Auteur : Ernst Weiß
Genre : Biographies et mémoires
Dieses eBook: "Ernst Weiß: Autobiographische Werke (Notizen über mich selbst + Reportage und Dichtung + Briefe + Anmerkung zum dramatischen Schaffen und mehr)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Ernst Weiß (1882-1940) war ein österreichischer Arzt und Schriftsteller. 1928 wurde Weiß vom Land Oberösterreich mit dem Adalbert-Stifter-Preis ausgezeichnet. Weiß debütierte mit seinem Roman Die Galeere.
Inhalt:
Warum haben Sie Prag verlassen?
Anmerkung zum dramatischen Schaffen
Balzac als Romanfigur. Gespräch mit Ernst Weiss
Reportage und Dichtung
Adliges Volk
Autobiographische Skizze
Die Einwirkung der Kritik auf die Schaffenden
Bücher, die ungerecht behandelt wurden
Ernst Weiss, Die Feuerprobe (Selbstanzeige)
Notizen über mich selbst


0,99 €

Autobiografische
14 Autobiografische Werke von Ernst Weiß - Ernst Weiß
Auteur : Ernst Weiß
Genre : Biographies et mémoires
Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert.
Ernst Weiß (1882-1940) war ein österreichischer Arzt und Schriftsteller. 1928 wurde Weiß vom Land Oberösterreich mit dem Adalbert-Stifter-Preis ausgezeichnet. Weiß debütierte mit seinem Roman Die Galeere.

Inhalt:

Warum haben Sie Prag verlassen?

Anmerkung zum dramatischen Schaffen

Balzac als Romanfigur. Gespräch mit Ernst Weiss

Reportage und Dichtung

Adliges Volk

Autobiographische Skizze

Die Einwirkung der Kritik auf die Schaffenden

Bücher, die ungerecht behandelt wurden

Ernst Weiss, Die Feuerprobe (Selbstanzeige)

Notizen über mich selbst

An Will

0,49 €
Pas de Suggestions Relatives pour: Ungerecht