Lancer votre recherche de document sur le web et trouver tous les livres correspondants
Menu



Top 20


20 Nouveautés


Liste

Verpflichtungen
Wirtschaftlicher
Beachtung
Kernarbeitsrechte
Internationalen
Arbeitsorganisation
Kinderbucher
Digitalen
Interaktivitat
Prinzip
Practice
Rezepte
Politiker
Institutionelle
Nichtstaatliche
Interventionsverbot
Massenmedien
Politische
Mediale
Berichterstattungen
Einfluss
Politische
Meinungsbildung
Rezipienten
Enquete
Bioethik
Kommissionen
Politischen
Prozess
Politische
Motivationale
Wirkung
Regulierung
Wirtschaftsprufung
Rationalitat
Terroristischer
Implikationen
Staatliche
Antiterrorpolitik
Tschetschenienkonflikt
Derzeitigen
Kriegerischen
Situation
Tschetschenienkonflikt
Burgerinitiativen
Umweltverbande
Direkten
Umweltpolitik
Besonderer
Betrachtung
Naturschutzbundes
Greenpeace
Verpflichtungen
Wirtschaftlicher
Beachtung
Kernarbeitsrechte
Internationalen
Arbeitsorganisation
Jugendliche
Georgienkrieg
Interessenskonflikt
Uberregionaler
Gewerkschaften
Spitzenverbande
Wirtschaft
Bildungspolitische
Wissenschaftskommunikation
Schlusselideen
Fallbeispiele
Konzeption
Internet
Handelsplattform
Kreislauf
Abfallwirtschaft
Profiteure
Heterogene
Innovationspartner
Kollektive
Transformationsprozess
Globale
Entwicklung
Einfuhrung
Crowdinvesting
Chancen
Risiken
Informationsversorgung
Lernender
Ergerichtlichen
Grundrechtsschutzes
Europaischen
Massenmedien
Politische
Zivilgesellschaft
Wohlfahrtsstaat
Trendstudie
Zukunft
Digital
Markensterben
Bismarcks
Sozialpolitik
Regulierung
Kulturberufe
Deutschland
Legitimationsmechanismen
Biographischen
Forderung
Partizipativer
Entwicklung
Gesundheitspolitik
Landtagsfraktionen
Sachsen
Rundfunkanderungsstaatsvertrag
Uberwachung
Operationeller
Risiken
Regulierung
Elektrizitatsmarktes
Deutschland
Display
Advertising
Politikfeldanalyse
Kunftige
Leasingbilanzierung
Einfuhrung
Vergleichende
Politikwissenschaft
Mittler
Protestierer
Widerstand
Projekte
Kommunen
Bildungslandschaft
Securitainment
Kontrolle
Freiheit
Internet
Terrorismus
Hybride
Bedrohung
Jahrhunderts
Private
Intelligence
Augustputsch
Résultats pour

Akteure

(Temps écoulé : 1.2690)
Liens Sponsorislés


Verpflichtungen
Wirtschaftlicher
Beachtung
Kernarbeitsrechte
Internationalen
Arbeitsorganisation
1 Verpflichtungen wirtschaftlicher Akteure zur Beachtung der Kernarbeitsrechte der Internationalen Arbeitsorganisation - Frederik Diepgen
Auteur : Frederik Diepgen
Genre : Law
Frederik Diepgen widmet sich der Frage, ob Wirtschaftsunternehmen völkerrechtlich verpflichtet sind, die Kernarbeitsnormen der IAO zu beachten. Der geschriebene Normenbestand begründet eine solche Verpflichtung nicht. Das Beeinträchtigungspotenzial von Wirtschaftsunternehmen ist im Bereich der Arbeit besonders groß. Entgegen der von freiwilligen Regelungen in Verhaltenskodizes über neue rechtstheoretische Ansätze bis hin zu den UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte reichenden verschiedenen Ansätze, besinnt sich das Buch auf die völkerrechtlichen Grundlagen. Es stellt die Frage nach der Entwicklung völkergewohnheitsrechtlicher Normen zum Schutz dieser Rechte.

Kinderbucher
Digitalen
Interaktivitat
2 Kinderbücher auf dem digitalen Markt. Apps, Interaktivität und Akteure - Melissa Johanna Schumacher
Auteur : Melissa Johanna Schumacher
Genre : Computers
Akademische Arbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,3, Fachhochschule Düsseldorf, Veranstaltung: Kommunikations- und Multimediamanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Digitalisierung und Technologisierung unserer Lebenswelt erfasst zunehmend auch die Buchbranche. E-Books ernten immer mehr Aufmerksamkeit und werden zu interaktiven Buch-Apps weiterentwickelt. Viele Autoren, Illustratoren, Verlage oder App-Produzenten versuchen derzeit, sich in diesem jungen Markt zu behaupten. Besonders Kinder- und Bilderbücher sind für eine multimediale Vermarktung geeignet. Das Angebot an interaktiven Apps ist in diesem Bereich in den letzten Jahren enorm angestiegen. Diese Arbeit verdeutlicht das Potential der Digitalisierung für den Kinderbuchmarkt. Aus dem Inhalt: - Begriffsdefinitionen und theoretische Grundlagen; - Mar

Prinzip
Practice
Rezepte
Politiker
Institutionelle
3 Das SISI-Prinzip - "Best Practice Rezepte" für Politiker und institutionelle Akteure - Karl-Heinz Roiger
Auteur : Karl-Heinz Roiger
Genre : Fiction & Literature
Das SISI-Prinzip, d. h. Stetigkeit und Stabilität, Integration und Solidarität, Solidität und Berechenbarkeit sowie Investitionen und Innovationen, bildet die Grundpfeiler jeder erfolgreichen Wirtschaftspolitik. „Best Practice Rezepte“, d. h. bewährte, optimale bzw. vorbildliche Methoden, Praktiken und Verhaltensweisen können Politiker und institutionelle Akteure im Sinne einer Gebrauchs- und Bedienungsanleitung unterstützen, den angestrebten Zielen und Qualitätsstandards möglichst nahe zu kommen. Mehr als die sinnvollste anerkannte Alternative, die bei sich ändernden Rahmenbedingungen angepasst wird, ist in der politischen und gesellschaftlichen Praxis kaum zu erreichen.

Nichtstaatliche
Interventionsverbot
4 Nichtstaatliche akteure und interventionsverbot - Andrea Bockley
Auteur : Andrea Bockley
Genre : Law
Der Sammelband enthält die Beiträge des 39. Österreichischen Völkerrechtstages 2014 in Klosterneuburg zum Thema ‘Nichtstaatliche Akteure und Interventionsverbot’. Die ersten beiden Teile widmen sich diesen Themenbereichen. Der dritte Teil behandelt traditionell Fragestellungen aus der völkerrechtlichen Praxis und gibt mit Erfahrungsberichten der Außenministerien Österreichs, der Schweiz und Deutschlands Einblick in den Umgang mit Privilegien und Immunitäten internationaler Einrichtungen.
5 Liens Sponsorislés

Enquete
Bioethik
Kommissionen
Politischen
Prozess
6 Enquête- und Bioethik-Kommissionen als Akteure im politischen Prozess - Martin Lochner
Auteur : Martin Lochner
Genre : Politics & Current Events
Die folgende Arbeit wird sich mit der Frage befassen, ob bzw. inwieweit sich der Nationale Ethikrat und die Enquete-Kommissionen des Bundestags, aus denen ich besonders jene mit Fragestellungen im Bereich der Bioethik berücksichtige, als Elemente zur Stärkung einer deliberativen Form der Demokratie begreifen lassen, wie sie etwa Jürgen Habermas als prominentester deutscher Verfechter vertritt. Es stellt sich die Frage, ob diese Kommissionen tatsächlich so etwas wie einen institutionalisierten Transmissionsmechanismus zwischen öffentlicher bzw. wissenschaftlicher Meinungsbildung und politischer Willensbildung in bestimmten Themenbereichen geeignet sind. Zu diesem Zweck wird zunächst dargelegt was deliberative Demokratie nach der Auffassung von Habermas und seinem Schüler Bernhard Peters ausmacht. Es wird deren normative Konzeption von emphatischer Öffentlichkeit dargestellt und au

Politische
7 Marken als politische Akteure - Jan Dirk Kemming & Jan Rommerskirchen
Auteur : Jan Dirk Kemming & Jan Rommerskirchen
Genre : Marketing & Sales
Marken kommunizieren zunehmend eine Position zu gesellschaftlichen und politischen Themen. Sie nehmen Stellung zu Fragen der sozialen Verantwortung und Gerechtigkeit, der Nachhaltigkeit und des ökologischen Konsums sowie zu gesellschaftspolitischen Trends und Kampagnen. Dieses Buch behandelt die theoretischen Grundfragen der Markenkommunikation und die praktische Umsetzung der strategischen Markenführung zwischen Gesellschaft und Politik. Die Beitragsautoren betrachten diese Entwicklung als einen ambivalenten Prozess und untersuchen seine Chancen und Risiken für den gesellschaftspolitischen Diskurs.
Der InhaltDie Politisierung des Markenkonzeptes, Fallbeispiele und empirische ErkenntnissePurpose-Marketing: Unternehmen als Sinn- und WertelieferantenMarken als politische Akteure – eine systemtheoretische SpekulationMarkt und Moral – was man für Geld (nicht) kaufen kannM

Motivationale
Wirkung
Regulierung
Wirtschaftsprufung
8 Die motivationale Wirkung der Regulierung der Akteure in der Wirtschaftsprüfung - Christopher Zilch
Auteur : Christopher Zilch
Genre : Industries & Professions
Unternehmenszusammenbrüche, die oft mit fragwürdigen, teils kriminellen Bilanzierungsmethoden einhergingen, führten auch zu Kritik an Wirtschaftsprüfern. Hierauf reagierten die Gesetzgeber mit zahlreichen Reformen. Christopher Zilch untersucht, ob strengere Regulierungen zu einer Verbesserung der Prüfungsqualität führen müssen. Die Berücksichtigung verhaltenswissenschaftlicher, insbesondere motivationspsychologischer Erkenntnisse weist teilweise in die gegenteilige Richtung. Zur Erforschung der Wirkung von Regulierung geht der Autor auf die Motivation der Akteure in der Wirtschaftsprüfung ein.

Rationalitat
Terroristischer
Implikationen
Staatliche
Antiterrorpolitik
9 Die Rationalität terroristischer Akteure. Implikationen für eine staatliche Antiterrorpolitik - Andre Maier
Auteur : Andre Maier
Genre : Business & Personal Finance
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich VWL - Sonstiges, Note: 1,0, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Nürtingen (FAVM), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bachelorarbeit untersucht, ob Selbstmordattentäter und andere Terroristen irrational sind oder ihr Verhalten auf grundsätzlichen, logischen Mustern beruht und versteh- und erklärbar, sprich ''rational'', ist. Dieser Fragestellung widmet sich die Arbeit mithilfe von ökonomischen Ansätzen zur Erklärung terroristischen Verhaltens. Abschließend werden sinnvolle und effektive staatliche Maßnahmen der Antiterrorpolitik abgeleitet, die sich gegen rational agierende Terroristen richten.

Tschetschenienkonflikt
Derzeitigen
Kriegerischen
Situation
Tschetschenienkonflikt
10 Warum finden die Akteure im Tschetschenienkonflikt nicht aus der derzeitigen kriegerischen Situation heraus? - Der Tschetschenienkonflikt - Philipp Schär
Auteur : Philipp Schär
Genre : Politics & Current Events
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Russland, Länder der ehemal. Sowjetunion, Note: 5 (Schweizer System, 6 = Maximu, Universität Zürich (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Internationale Beziehungen, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Auch wenn es in letzter Zeit, was Mitteilungen aus dem Tschetschenienkonflikt anbelangt, etwas ruhiger geworden ist: Die Situation ist sich noch lange nicht am entspannen. Die beiden Konfliktparteien - Russland und die Tschetschenischen Rebellen - sind nach wie vor verfeindet und bis heute ist es nicht gelungen, die Region vollständig zu befrieden. Seit über zehn Jahren kommt es nun schon (mit kurzen Unterbrechungen) zu Gefechten und terroristischen Anschlägen, Menschenrechtsverletzungen und Kriegsverbrechen (www.mdr.de, Zugriff: 10.6.2004). Diese Fakten

Burgerinitiativen
Umweltverbande
Direkten
Umweltpolitik
Besonderer
Betrachtung
Naturschutzbundes
Greenpeace
11 Der Einfluß der Bürgerinitiativen und Umweltverbände auf die direkten Akteure der Umweltpolitik, mit besonderer Betrachtung des Naturschutzbundes (NABU) und Greenpeace - Sascha Anders
Auteur : Sascha Anders
Genre : Finance
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Wirtschaft - Wirtschaftspolitik, Note: 2, Fachhochschule für Wirtschaft Berlin, 63 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch.

Verpflichtungen
Wirtschaftlicher
Beachtung
Kernarbeitsrechte
Internationalen
Arbeitsorganisation
12 Verpflichtungen wirtschaftlicher Akteure zur Beachtung der Kernarbeitsrechte der Internationalen Arbeitsorganisation - Frederik Diepgen
Auteur : Frederik Diepgen
Genre : Law
Frederik Diepgen widmet sich der Frage, ob Wirtschaftsunternehmen völkerrechtlich verpflichtet sind, die Kernarbeitsnormen der IAO zu beachten. Der geschriebene Normenbestand begründet eine solche Verpflichtung nicht. Das Beeinträchtigungspotenzial von Wirtschaftsunternehmen ist im Bereich der Arbeit besonders groß. Entgegen der von freiwilligen Regelungen in Verhaltenskodizes über neue rechtstheoretische Ansätze bis hin zu den UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte reichenden verschiedenen Ansätze, besinnt sich das Buch auf die völkerrechtlichen Grundlagen. Es stellt die Frage nach der Entwicklung völkergewohnheitsrechtlicher Normen zum Schutz dieser Rechte.

Jugendliche
13 Jugendliche als Akteure - Jürgen Baurmann & Eva Neuland
Auteur : Jürgen Baurmann & Eva Neuland
Genre : Speech
Kinder und Jugendliche eignen sich je nach Entwicklungsstand eigenaktiv unterschiedliche sprachlich-kulturelle Ausdrucksformen in Familie, Freizeit und Schule an. Neben dem zentralen Gegenstandsfeld des Sprachgebrauchs werden spezifische Stilbildungen als kulturelle Selbstrepräsentationen in Kleiderwahl, Musikvorlieben und selbstorganisiertem Gruppensport in den Beiträgen dieses Bandes aus verschiedenen Fachdisziplinen beschrieben und analysiert. Daraus resultierende Ergebnisse zu Sprachgebrauch und Sprachlernen im Spannungsfeld von Freizeit und Schule geben Anregungen für die schulische Kompetenzförderung in Fächern wie Deutsch, Englisch, Französisch, Musik und Sport.

Georgienkrieg
Interessenskonflikt
Uberregionaler
14 Der Georgienkrieg 2008 als Interessenskonflikt überregionaler Akteure - Alexander Gajewski
Auteur : Alexander Gajewski
Genre : Politics & Current Events
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Russland, Länder der ehemal. Sowjetunion, Note: 1,7, Universität Rostock (Institut für Politik- und Verwaltungswissenschaften), Veranstaltung: Internationale Beziehungen - Theorien und die Analyse ausgewählter Problemfelder, Sprache: Deutsch, Abstract: Als in der Nacht vom 7. auf den 8. August 2008 georgische Soldaten die Grenze zur abtrünnigen georgischen Provinz Südossetien passierten, die, nach Aussage Kuraschwilis, einem hohen georgischem General, in einem Blitzkrieg die ''verfassungsmäßige Ordnung wiederherstellen'' sollten, konnte noch niemand ahnen, welche Konsequenzen die vernichtende Niederlage der georgischen Armee, sowohl für Georgien selbst, den Kaukasus als Region, als auch für die Weltpolitik, insbesondere das Verhältnis Europas und der USA zu Russland haben würde. Neben de

Gewerkschaften
Spitzenverbande
Wirtschaft
Bildungspolitische
15 Gewerkschaften und Spitzenverbände der Wirtschaft als bildungspolitische Akteure - Jesco Kreft
Auteur : Jesco Kreft
Genre : Politics & Current Events
Jesco Kreft analysiert bildungspolitische Konzeptionen der Verbände von Arbeit und Kapital in Hinblick auf ihre Genese, Struktur und Funktion. Ausgehend von der Programmatik der Verbände untersucht der Autor bildungs- und qualifikationspolitische Maßnahmen nicht nur aus volkswirtschaftlicher Perspektive, sondern auch als Verhandlungsgegenstand der industriellen Beziehungen. Damit wird die potenzielle Rolle der Sozialpartner für die Stärkung der Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit sowie für die Stärkung der individuellen Employability kritisch gewürdigt. Eine "antagonistische" Kooperation der Sozialpartner ist eine notwendige Voraussetzung für die Anpassung des Bildungs- und Ausbildungssystems an wissensgesellschaftliche Erfordernisse.

Wissenschaftskommunikation
Schlusselideen
Fallbeispiele
16 Wissenschaftskommunikation - Schlüsselideen, Akteure, Fallbeispiele - Marc-Denis Weitze & Wolfgang M. Heckl
Auteur : Marc-Denis Weitze & Wolfgang M. Heckl
Genre : Engineering
Was ist Wissenschaftskommunikation?   

Dieses Buch bietet Einblicke in die Theorie und Praxis der Wissenschafts- und Technikkommunikation. Es macht ihre Herausforderungen und Möglichkeiten in verständlicher Weise und mit zahlreichen Praxisbeispielen deutlich. Ob Zeitung oder Internet, Museum oder Science Café: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie Wissenschaft und Öffentlichkeit zusammenkommen. Wie aber werden komplexe Sachverhalte aus Forschung und Technik interessant und verständlich aufbereitet? Wie wird die gesellschaftliche Relevanz von Forschungsergebnissen dargestellt? Worin liegen die Probleme eines „Public Understanding of Science“, welche Chancen eröffnen sich durch „Dialog“ und „Bürgerwissenschaft“? Marc-Denis Weitze und Wolfgang M. Heckl begeben sich mit den Lesern auf Expeditionen in das Spannungsfeld zwischen Marketing und Par

Konzeption
Internet
Handelsplattform
Kreislauf
Abfallwirtschaft
17 Konzeption und Aufbau einer B2B Internet Handelsplattform für Akteure der Kreislauf- und Abfallwirtschaft - Thomas Frank
Auteur : Thomas Frank
Genre : Internet
Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 1,0, Hochschule Heilbronn, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Vor dem Hintergrund und Ausmaß ökologischer Schäden und Probleme kann in Deutschland heute niemand mehr die Augen verschließen. Ressourcenverknappung, begrenzte Aufnahmekapazitäten von Luft, Wasser und Boden für industrielle und verkehrsbedingte Schadstoffe, langfristige Risiken wie die globale Klimaveränderung und Strukturprobleme wie der drohende Verkehrsinfarkt sind nur einige Gefahren. Dies verlangt, dass man die Wirtschaft insgesamt umweltverträglicher gestaltet. Durch die zunehmende Globalisierung und fortschreitende Entwicklung moderner Informationstechnologien werden Informationen in sekundenschnelle von einem Ort zum anderen übertragen. Räumliche Distanzen verlieren dabei zunehmend an Be

Profiteure
18 Akteure oder Profiteure? - Detlef Pollack & Jan Wielgohs
Auteur : Detlef Pollack & Jan Wielgohs
Genre : Politics & Current Events
In allen ostmitteleuropäischen Ländern traten im Herbst 1989 politische Akteure, die aus dissidentischen Milieus hervorgegangen waren, in den Vordergrund des politischen Geschehens. Ihre Bedeutung für die politischen Umbruchprozesse ist jedoch bis heute umstritten. Die Länderstudien und vergleichenden Analysen aus diesem Band zeigen, dass ungeachtet der oberflächlichen Ähnlichkeiten die Strategiefähigkeit der demokratischen Opposition im Herbst 1989 erheblich zwischen den Ländern variierte und in starkem Maße durch den jeweiligen nationalen Typ kommunistischer Herrschaft, die Vorgeschichte politisch alternativer Bestrebungen sowie den Modus des Regimewechsels beeinflusst war.

Heterogene
Innovationspartner
19 Heterogene Akteure als Innovationspartner - Katrin Hahn
Auteur : Katrin Hahn
Genre : Sociology
Innovationsprojekte werden als unsichere und offene Prozesse beschrieben, da sich der Weg von einer ersten Idee bis zur dahin nicht eindeutig definierbaren, marktfähigen Neuheit nicht im Detail vorausplanen lässt. Die Komplexität des Innovationsvorhabens erhöht sich, wenn heterogene, eigenständige Akteure daran beteiligt sind. In diesem Fall müssen neben räumlichen Distanzen auch disziplinäre Spezifika und unterschiedliche Zeitvorstellungen überwunden werden, um ein notwendiges Maß an Abstimmung und Verbindlichkeit zu erzielen. Katrin Hahndiskutiert sowohl theoretisch als auch empirisch die Herausforderungen von Innovationskooperationen zwischen heterogenen Akteuren und zeigt die Grenzen bestehender Erklärungsansätze auf. Im Mittelpunkt stehen Innovationskooperationen zwischen forschungsintensiven und nicht-forschungsintensiven Partnern. Anhand der drei Dimensionen Raum, Zeit

Kollektive
Transformationsprozess
20 Kollektive Akteure im Transformationsprozess - Alexander Gajewski
Auteur : Alexander Gajewski
Genre : Politics & Current Events
Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Allgemeines und Vergleiche, Note: 1,7, Freie Universität Berlin (Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Systemtransformation Portugals von der Diktatur zur Demokratie stand zusammen mit den Demokratisierungsprozessen in Spanien und Griechenland am Anfang des von Samuel Phillips Huntington geprägten Begriffs der sog. Dritten Demokratisierungswelle, die sich in Lateinamerika und Ostasien fortsetzte, Ende der 1980er Jahre die kommunistischen Systeme Osteuropas erfasste und sogar einige Länder Afrikas berührte. Eine solch umfassende Demokratisierung ist in der Geschichte bisher beispielslos geblieben. Zwischen 1974 und 1995 wechselten nicht weniger als 78 Staaten von diktatorischen zu demokratischen Herrschaftsformen. Zwar besteht Einigkeit darüber, dass viele dieser Dem

Globale
Entwicklung
21 Globale Akteure der Entwicklung - Hans Norbert Janowski & Theodor Leuenberger
Auteur : Hans Norbert Janowski & Theodor Leuenberger
Genre : Politics & Current Events
Mit dem Ende der Herrschaftsblöcke verschwand auch die „Dritte Welt“, und die entstandene polyzentrische Konstellation gab den Weg für einen zweiten Schub der Globalisierung frei. Parallel zu den westlichen Machtzentren und ihren Akteuren traten zunehmend asiatische und mittelöstliche Akteure auf, die nun als Konkurrenten wie als Partner gleichermaßen agieren. Dabei hängt die Fähigkeit, die Probleme der Weltgesellschaft und Weltwirtschaft zu lösen, nicht nur von der Selbstorganisation ab, sondern auch von dem Willen zur Kooperation untereinander. Es gilt also, das Vernetzungspotential der vielfältigen Akteure auszuschöpfen.
Die Beiträge in diesem Band untersuchen unter politischer, wirtschaftlicher und christlich-ethischer Perspektive sowie europäischer und afrikanischer Sicht den vor diesem Hintergrund veränderten Begriff von „Entwicklung“ - mit Armatya Sen zu

Einfuhrung
Crowdinvesting
Chancen
Risiken
22 Einführung ins Crowdinvesting. Chancen und Risiken aus Sicht der Akteure - Niklas Tober
Auteur : Niklas Tober
Genre : Finance
Akademische Arbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, , Sprache: Deutsch, Abstract: Innerhalb des zurückliegenden Jahrzehnts entwickelten sich zahlreiche Ausprägungsformen der Schwarmfinanzierung. Eine einleitende Darstellung der begrifflichen und funktionalen Unterschiede der einzelnen Varianten sowie der Entstehungsgeschichte und Entwicklung bis zum heutigen Markt, vermitteln dem Leser ein grundlegendes Verständnis zur Finanzinnovation. Im Anschluss wird verdeutlicht welcher Handlungsspielraum sich für die Akteure aus dem differenzierten Rechtskontext im Ursprungsland, den Vereinigten Staaten von Amerika, und Deutschland ergibt. Anhand der gewonnen Informationen wird die jeweilige Motivlage von Unternehmen, Investoren und Plattformbetreibern unter Chancen- und Risikoaspekten erläutert. Eine klare Abgrenzung des Begriffs Crowdinvesting w

Informationsversorgung
Lernender
23 Informationsversorgung lernender Akteure - Klaus Hufschlag
Auteur : Klaus Hufschlag
Genre : Industries & Professions
Die Gestaltung der Informationsversorgung des Managements ist mehr als eine Frage der technischen Voraussetzungen: Die Entscheider im Unternehmen müssen wichtige Informationen wahrnehmen und in richtige Entscheidungen überführen. Sie müssen lernen, Information zu verarbeiten – ein wesentlicher Aspekt, der in der Theorielandschaft noch unzureichend Berücksichtigung findet.

Klaus Hufschlag untersucht das Problem der Informationsversorgung daher bewusst vor dem Hintergrund der Annahme „lernender“ Akteure. Auf Basis der Teamtheorie entwickelt er zunächst ein informationsökonomisches Modell, das er dann – methodisch reflektiert – auf begrenzt rationale, lernende Entscheidungsträger ausweitet. Mit Hilfe von „Learning Classifier Systems“ entwickelt der Autor hierauf basierend eine Computersimulation, die es ermöglicht, neue, aus dem „Lernen“ der Akteure re

Ergerichtlichen
Grundrechtsschutzes
Europaischen
24 Die Akteure des außergerichtlichen Grundrechtsschutzes in der Europäischen Union - Saskia Eckhardt
Auteur : Saskia Eckhardt
Genre : Law
Auch in der Europäischen Union nimmt die Bedeutung des außergerichtlichen Grundrechtsschutzes immer weiter zu. Dies zeigt sich nicht zuletzt daran, daß stetig neue Akteure hinzu kommen, wie 2007 die Europäische Grundrechteagentur und 2008 das Europäische Institut für Gleichstellungsfragen. Neben diesen Einrichtungen stehen der Europäische Bürgerbeauftragte, der Europäische Datenschutzbeauftragte und der Petitionsausschuß des Europäischen Parlaments im Zentrum der Untersuchung, deren Maßstab die Pariser Prinzipien bilden. Die Akteure weisen insgesamt ein mehrdimensionales Bild des Grundrechtsschutzes auf: Er ist sowohl präventiv als auch repressiv und ebenso subjektiv wie objektiv ausgerichtet und kann sich eigenständig neben dem gerichtlichen Grundrechtsschutz behaupten.

Massenmedien
Politische
25 Massenmedien als politische Akteure - Barbara Pfetsch & Silke Adam
Auteur : Barbara Pfetsch & Silke Adam
Genre : Politics & Current Events
Massenmedien nehmen im politischen Prozess zwei Rollen wahr. Sie vermitteln die Anliegen und Meinungen politischer und gesellschaftlicher Akteure. Darüber hinaus werden sie selbst zu politischen Akteuren, wenn sie durch ihre Berichterstattung und Kommentierung den politischen Prozess beeinflussen. Ziel dieses Bandes ist es, diese duale Rolle zu analysieren. Die Beiträge diskutieren die Frage, unter welchen Bedingungen und mit welchen Folgen Massenmedien zu politischen Akteuren werden.

Zivilgesellschaft
Wohlfahrtsstaat
26 Zivilgesellschaft und Wohlfahrtsstaat im Wandel - Matthias Freise & Annette Zimmer
Auteur : Matthias Freise & Annette Zimmer
Genre : World Affairs
Anliegen dieser Einführung ist es, Bedeutung und Funktion zivilgesellschaftlicher Organisationen im Wohlfahrtsstaat zu thematisieren und einen Eindruck von dem sich wandelnden Verhältnis von Wohlfahrtsstaat und Zivilgesellschaft in Deutschland zu vermitteln. Die Bundesrepublik ist ein Paradebeispiel für einen Wohlfahrtsstaat, in dem zivilgesellschaftlichen Akteuren traditionell ein zentraler Stellenwert zukommt. Dies gilt nicht nur für die sozialen Dienste, sondern für ein breites Spektrum von Politikbereichen. Doch das traditionelle wohlfahrtsstaatliche Arrangement, in dem zivilgesellschaftliche Akteure z.T. sogar privilegiert wurden, hat sich stark verändert. Was bedeutet dies für zivilgesellschaftliche Organisationen? Werden sie vom Markt der wohlfahrtsstaatlichen Leistungserstellung verdrängt oder gelingt es ihnen, sich neu aufzustellen? Wie hat sich Wohlfahrtsstaatlichkeit e

Trendstudie
Zukunft
Digital
27 Trendstudie: Die Zukunft ist digital - Marcus Funk
Auteur : Marcus Funk
Genre : Media Arts
Innovation lautet das Zauberwort des 21. Jahrhunderts. Unternehmen, die wirtschaftlich erfolgreich sein möchten, müssen sich ständig neu erfinden und weiter entwickeln. Denn neben zuverlässigen Produkten und Leistungen und einem kundenfreundlichen Service sind es vor allem neue, wegweisende Innovationen, die ein Unternehmen im 21. Jahrhundertvon anderen abheben und ihm so zu Erfolg verhelfen. Für die Studie Digitale Innovation befragte die FLYACTS GmbH im Zeitraum von Dezember 2019 bis Januar 2020 105 Experten im Bereich Innovation und Digitalisierung in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz).In der Studie wird herausgestellt, was für Unternehmen digitale Innovation im Jahr 2020 bedeutet und wie diese erfolgreich umgesetzt wird.

Markensterben
28 Markensterben - Isabel Barbara Breiter
Auteur : Isabel Barbara Breiter
Genre : Marketing & Sales
Markensterben ist ein weit verbreitetes Phänomen, das bisher nur fragmentiert erforscht wurde. Isabel Breiter entwickelt ein Erklärungsmodell für dieses Phänomen und erarbeitet eine tragfähige Definition. Anhand von Praxisbeispielen zeigt sie mögliche Sterbeursachen auf und fundiert sie theoretisch mithilfe betriebswirtschaftlicher Forschungserkenntnisse. Ihr Erklärungsmodell zeigt die Multikausalität von Markensterbeprozessen, die sich in ihrer Form und Geschwindigkeit unterscheiden. Die Ergebnisse zu den Ursachen des Markensterbens können dazu beitragen, Therapien und Frühwarnsysteme zu entwickeln, um Markenwertverluste zu reduzieren.

Bismarcks
Sozialpolitik
29 Mythos "Bismarcks Sozialpolitik" - Stephan Zick
Auteur : Stephan Zick
Genre : History
Zentraler Anstoß für das Buch ist der Widerspruch, dass man zwar das Deutsche Kaiserreich trotz aller Strukturdefekte und Demokratiedefizite in der Geschichtswissenschaft zu Recht als hochindustrialisierten und funktional-differenzierten Staat der Moderne beschreibt, gleichzeitig aber und das, wie aufgezeigt werden soll zu Unrecht, eines seiner bedeutendsten und umstrittensten Politikfelder als „Bismarcks Sozialpolitik bzw. Bismarcks Sozialgesetzgebung“ simplifiziert. Ziel des Buches ist es daher, der im Hinblick auf die staatliche Sozialgesetzgebung noch immer zu abstrakten Staats- und Staatsmännergeschichte eine Prozessgeschichte entgegenzustellen, welche die Staatsmänner nicht mehr in ihren starren historischen Rollenbildern betrachtet, sondern sie als komplexe handelnde Akteure versteht und sie damit in Wechselwirkung mit ihrer historischen Umwelt, d.h. auch unter Berücksich

Regulierung
Kulturberufe
Deutschland
30 Regulierung der Kulturberufe in Deutschland - Christiane Schnell
Auteur : Christiane Schnell
Genre : Sociology
Kulturberufe gelten als Vorreiter in der Arbeitswelt der Wissens- und Informationsgesellschaft. Zwar hat die freie bzw. selbstständige Berufsausübung in den Kulturberufen in Deutschland eine lange Tradition, doch haben sich die Voraussetzungen und Rahmenbedingungen der Regulierung im Zuge der so genannten Ökonomisierung des Kultur- und Mediensektors deutlich verändert. Es stellt sich die Frage nach der Reichweite von Strukturen und Strategien, die berufliche Autonomie und Eigenverantwortung in diesem Feld ermöglichen sollen.

Christiane Schnell entwickelt ein Konzept der individuellen Professionalisierung, das die Aneignung und Entwicklung von Handlungsressourcen als dynamischen Prozess der Interaktion von Struktur und Handeln betrachtet. Sie analysiert die Leistungen und Grenzen der Regulierung, beispielsweise durch Künstlersozialversicherung und Urheberrecht, sowie St

Legitimationsmechanismen
Biographischen
31 Legitimationsmechanismen des Biographischen - Christian Klein & Falko Schnicke
Auteur : Christian Klein & Falko Schnicke
Genre : Literary Criticism
Warum und unter welchen Umständen werden Biographien als sinnhafte und überzeugende Darstellungen anderer Leben anerkannt? Diese Frage nach der Legitimität adressiert ein Kernproblem der Biographik, das ungeachtet seiner fundamentalen Bedeutung bislang in der Biographieforschung nur am Rande reflektiert wurde. Welche Beglaubigungsstrategien werden wann und von wem in welchen Kontexten als gültig akzeptiert? Wer gilt als legitime Biographin, wer als legitimer Biograph und wessen Lebensgeschichte als angemessener Stoff für eine Biographie? Mithilfe welcher Techniken evozieren Biographinnen und Biographen die Glaubwürdigkeit ihrer Darstellung? Der vorliegende Band diskutiert diese und ähnliche Fragen im Rahmen ganz unterschiedlicher Fallstudien und nimmt damit erstmals die Legitimationsmechanismen des Biographischen in den Blick, ihre historischen und kulturellen Kontexte, die Akteur

Forderung
Partizipativer
Entwicklung
32 Förderung partizipativer Entwicklung in der VR China - Andreas Fulda
Auteur : Andreas Fulda
Genre : Politics & Current Events
Die politische Dimension einer ehemals rein technisch verstandenen deutsch-chinesischen Entwicklungszusammenarbeit mit der VR China wird in Politik und Wissenschaft zunehmend kontrovers diskutiert. In der vorliegenden Arbeit werden zentrale Leitfragen der öffentlichen und fachlichen Diskussion aufgegriffen: Zu welchen Bedingungen soll sich die Bundesrepublik Deutschland in der VR China engagieren? Wie können deutsche staatliche und nicht-staatliche Durchführungsorganisationen als Vertragspartner eines autoritären Regimes zu guter Regierungsführung und Menschenrechtsschutz in China beitragen? Worin bestehen die Möglichkeiten und Grenzen politischer Einflussnahme durch Akteure der deutsch-chinesischen Entwicklungszusammenarbeit?

Gesundheitspolitik
33 Fokus Gesundheitspolitik - Clarissa Kurscheid, Albrecht Kloepfer & Sophia V. M. Wagner
Auteur : Clarissa Kurscheid, Albrecht Kloepfer & Sophia V. M. Wagner
Genre : Politics & Current Events
Erwartungen, Forderungen, Konzepte
Eine große Zahl von Interessengruppen versucht, gesundheitspolitische Entscheidungen der Politik zu begleiten und zu beeinflussen. Alle Akteursgruppen sind mit zum Teil mehreren Interessensvertretungen aktiv und haben ein gemeinsames Ziel: zu ihren Gunsten positiven Einfluss auf die Entscheidungen in der Gesundheitspolitik zu nehmen.
Die jüngste Vergangenheit hat gezeigt, dass sich ein Koalitionspapier durchaus als konsequente Agenda für eine Legislaturperiode eignet. So ist es naheliegend, dass die Interessenvertreter aus dem Gesundheitswesen im Vorfeld von Wahlen ihre Forderungen, Wünsche und Anregungen in Positionspapieren festlegen und sichtbar machen.
Dieses einmalige, brandaktuelle Werk untersucht und vergleicht die Positionen der verschiedenen Verbände wie auch der Parteien unmittelbar zur Bundestagswahl 2017. Dabei werden die

Landtagsfraktionen
Sachsen
34 Die Landtagsfraktionen in Sachsen-Anhalt von 1946 bis 1950 - Christina Trittel
Auteur : Christina Trittel
Genre : Politics & Current Events
Aus heutiger Sicht erscheint das erste nach Kriegsende 1946 gewählte Parlament des Landes Sachsen-Anhalt als demokratisches Experiment, das von Anbeginn zum Scheitern verurteilt war. Damals jedoch war die realsozialistische Transformation allenfalls für einen Teil des ostdeutschen Parteiensystems, nämlich den kommunistischen Flügel der SED, ein erklärtes Ziel. Die liberalen und konservativen Kräfte von LDP und CDU hingegen, die aus den ersten und einzigen Landtagswahlen mit knapper Mehrheit hervorgingen, dachten keineswegs an ein politisches Pfadmodell, das unausweichlich in den Einparteienstaat münden würde. Allerdings wichen die Hoffnungen, man könne das regionale Parlament als eine demokratiebildende Bastion erhalten und verteidigen, bald der Resignation und Anpassung.

Christina Trittel rekonstruiert den Prozess der demokratischen Öffnung und der dann folgenden u

Rundfunkanderungsstaatsvertrag
35 Der 12. Rundfunkänderungsstaatsvertrag - Oliver Löser
Auteur : Oliver Löser
Genre : Performing Arts
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Rundfunk und Unterhaltung, Note: 1,3, Technische Universität Dresden (Institut für Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Medienkonvergenz, Sprache: Deutsch, Abstract: Auch wenn sich der Untertitel dieser Arbeit etwas polemisch liest, so bringt er doch die Tatsache zum Ausdruck - und dies sei vorweg genommen -, dass es sich bei dem neuen Rundfunkänderungsstaatsvertrag nicht um der Weisheit letzten Schluß handelt. Dieser Vertrag ist in erster Linie ein Kompromiss. Dies muß er auch sein. Zu groß ist die Bandbreite der Akteure, welche auf die Verhandlungen Einfluß genommen haben. Hoch waren die Erwartungen und die Anforderungen an diesen Text. Schließlich geht es um die Definition der Rolle des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland vor dem Hintergrund der Etablierung der Neuen Medien und hier in

Uberwachung
Operationeller
Risiken
36 Überwachung operationeller Risiken bei Banken - Britta Kunze
Auteur : Britta Kunze
Genre : Finance
Die neuen Regelungen von Basel II fordern eine stärkere Berücksichtigung operationeller Risiken in der Überwachung der Banken. Infolgedessen rücken neben der Eigenkapitalunterlegung die für operationelle Risiken bedeutsamen internen Überwachungssysteme in den Mittelpunkt des Interesses.

Britta Kunze analysiert, wie sich die geltenden und die geplanten gesetzlichen Vorschriften und ihre betriebswirtschaftlichen und aufsichtsrechtlichen Konkretisierungen auf die Vermeidung von Verlustfällen und auf die Verhinderung von Bankenkrisen aufgrund operationeller Risiken auswirken. Sie bezieht dabei das Gesamtgefüge der Bankenüberwachung ein und untersucht neben der Geschäftsführung auch die internen und externen Revisoren, das Aufsichtsorgan, die Bankenaufsicht und den Kapitalmarkt. Es zeigt sich, dass zur Verhinderung von Bankenkrisen die qualitativen Überwachungsmaßnahm

Regulierung
Elektrizitatsmarktes
Deutschland
37 Die Re-Regulierung des Elektrizitätsmarktes in Deutschland - Henrik-W. Maatsch
Auteur : Henrik-W. Maatsch
Genre : Public Administration
Henrik-W. Maatsch, Jahrgang 1983, studierte Politik- und Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Energie- und Umweltpolitik in Erfurt, Antwerpen und Berlin.

Display
Advertising
38 Data Driven Display Advertising - Himashiya Fösch
Auteur : Himashiya Fösch
Genre : Internet
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 2,1, Leuphana Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Online Display Werbung Branche erlebt eine Kehrtwende. Die Relevanz von Display Advertising hat sich seit der Entwicklung der Technologie der Real Time Bidding (RTB) Software im Jahr 2007 bis heute drastisch verändert und somit die Denkweise der Werbetreibenden und Werbeanbietern vor neue Herausforderungen gestellt. RTB, eine junge technologische Entwicklung in der Online Werbung, ermöglicht Publishern ihre Werbeinventare in einem offenen System in Echtzeit zu versteigern, während Werbetreibende miteinander um ein und dieselbe Ad Impression konkurrieren. Dadurch findet ein Paradigmenwechsel innerhalb des Display Advertising Marktes statt. Display Advertising wird nicht mehr als eine zusätzliche Quelle für die Mediaplanu

Politikfeldanalyse
39 Politikfeldanalyse - Volker Schneider & Frank Janning
Auteur : Volker Schneider & Frank Janning
Genre : Politics & Current Events
Durch die Politikfeldanalyse hat sich die Politikwissenschaft als theoriegeleitete und gleichwohl anwendungsorientierte empirische Wissenschaft bedeutend weiterentwickelt Im Mittelpunkt ihres Analyseinteresses stehen politische Entscheidungen und deren Umsetzung in konkreten Handlungszusammenhängen unter Berücksichtigung ihrer Bedingungsfaktoren. Der vorliegende Band führt umfassend in die Forschungsperspektiven der Politikfeldanalyse ein. Zunächst erfolgt ein Abriss der Geschichte und der allgemeinen Ziele der Politikfeldforschung. Nachfolgend werden Grundbegriffe und relevante Theorieansätze zur Erklärung der politischen Entscheidungsprozesse vorgestellt und ihre Anwendung anhand von Fallbeispielen illustriert. Der Akzent liegt hierbei auf akteur- und strukturzentrierten Ansätzen, allerdings wird auch ein Überblick über neuere Diskurs- und Wissensmodelle des Policy-Making verm

Kunftige
Leasingbilanzierung
40 Die künftige Leasingbilanzierung nach IFRS - Jane Fehr
Auteur : Jane Fehr
Genre : Small Business & Entrepreneurship
Die Reform der internationalen Leasingbilanzierung wird als Konvergenzprojekt zwischen IASB und FASB seit dem Jahr 2006 aktiv betrieben. Diskussionspapier und Standardentwurf deuten im Kern die Abschaffung der Dichotomie in operative Leasingverhältnisse und Finanzierungsleasingverhältnisse sowie die Einführung der vollumfänglichen Bilanzierung von Nutzungsrechten an. Dieses ehrgeizige Vorhaben kommt einem Paradigmenwechsel gleich. Doch welche Auswirkungen könnte eine solche Reform auf das Entscheidungsverhalten der Rechnungslegungsakteure haben? Die Arbeit greift diese Frage auf und untersucht regelinduzierte Entscheidungsänderungen der betroffenen Akteure über Experteninterviews und Inhaltsanalysen vorliegender Stellungnahmen zum Diskussionspapier und Standardentwurf. Damit leistet die Arbeit einen Beitrag zur ex ante-Forschung mit Relevanz für den Standardsetzungsprozess.

41 Tat-Ort Medien - Oliver Bidlo, Carina Jasmin Englert & Jo Reichertz
Auteur : Oliver Bidlo, Carina Jasmin Englert & Jo Reichertz
Genre : Language Arts & Disciplines
Der Alltag menschlichen Zusammenlebens in modernen (nicht nur) westlichen Gesellschaften ist durch eine tiefgreifende und umfassende Mediatisierung gekennzeichnet: Menschen wie Institutionen nutzen bei ihrem Handeln die Medien. Medien spielen bei der kommunikativen Konstruktion von Wirklichkeit eine immer gewichtigere Rolle – nicht nur dadurch, dass sie durch ihre tragende Rolle in Diskursen, Deutungen und Deutungsschemata der Welt mitgestalten, sondern vor allem dadurch, dass sie neben den Kommunikationsinhalten auch die Kommunikationsformen und das kommunikative und gesellschaftliche Handeln maßgeblich beeinflussen. Medien werden auch im Bereich der Inneren Sicherheit zunehmend nicht nur eigenständige Akteure, die auf die Sicherheit ihrer Kunden achten und in deren Interesse selbst aktiv werden, sondern Medien werden zunehmend auch Aktivierer, die ihre Kunden unterhaltsam dazu anha

Einfuhrung
Vergleichende
Politikwissenschaft
42 Einführung in die Vergleichende Politikwissenschaft - Uwe Wagschal, Sebastian Jäckle & Georg Wenzelburger
Auteur : Uwe Wagschal, Sebastian Jäckle & Georg Wenzelburger
Genre : Politics & Current Events
Diese Einführung in die Vergleichende Politikwissenschaft integriert verschiedene Perspektiven: Ausgehend von zentralen Begriffen der Politikwissenschaft (z.B. Demokratie, Parlament, Wahlen) werden Arbeitsfelder, Methoden und Politikfelder dargestellt und so miteinander verzahnt, dass eine einheitliche, leicht verständliche und überblicksartige Einführung entsteht.
Diese Einführung über den Bereich der Vergleichenden Politikwissenschaft eignet sich für Erstsemester in Vorlesungen und Seminaren, aber auch für Examenskandidaten zur Prüfungsvorbereitung.

Mittler
Protestierer
43 Mittler, Macher, Protestierer - Sebastian Beck & Olaf Schnur
Auteur : Sebastian Beck & Olaf Schnur
Genre : Art & Architecture
Das klassische repräsentativ-demokratische System, das Beteiligungschancen für alle garantiert, ist unter Druck geraten. Es stellt sich die Frage, wie die Interessen der Bürgerinnen und Bürger bei Stadtentwicklungsthemen wieder stärker Eingang in demokratische Aushandlungs- und Entscheidungsprozesse finden können. Die These dieses Debattenbuchs ist es, dass ein großes Potenzial in der Akteursgruppe der „Intermediären“ liegt, die sich in den letzten Jahren vervielfältigt und weiterentwickelt hat. Intermediäre stehen als Mittler, Macher und Protestierer nicht mehr nur für den Transfer zwischen „System-“ und „Lebenswelt“, sondern auch für netzwerkartige Co-Produktion und neue Regelungs- und Steuerungsformen zwischen Kommune, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Anders als üblich wird in diesem Buch nicht die lokale Demokratie auf „Systemfehler“ untersucht, sondern

Widerstand
Projekte
44 Widerstand gegen Großprojekte - Jonas Gobert
Auteur : Jonas Gobert
Genre : World Affairs
Das essential zeigt Interessenkonflikte auf, die bei umstrittenen Großvorhaben regelmäßig entstehen, und analysiert die zentralen Akteursgruppen inklusive ihrer Organisationsstrukturen, ihrer Handlungslogik und ihrer politischen Strategien. Zunächst werden die wichtigsten rechtlichen Rahmenbedingungen der Planung und Genehmigung von Großvorhaben beschrieben. Anschließend erläutert Jonas Gobert die Instrumente des Widerstands und die zentralen Argumentationen der Konfliktparteien sowie die Rezeption in den Medien. Drei aktuelle Fallbeispiele bekannter Großprojekte verdeutlichen seine Ausführungen. 
Der Inhalt Der Genehmigungsprozess und Ansatzpunkte des Widerstands
Die Konfliktparteien
Medien und Argumentation im Konflikt
Instrumente des Widerstands und ihre Wirkung
Die Zielgruppen 
Studierende und Dozierende der Politik-

Kommunen
Bildungslandschaft
45 Kommunen auf dem Weg zur Bildungslandschaft - Dorothea Minderop
Auteur : Dorothea Minderop
Genre : Education
Bildung wird heute ganzheitlich betrachtet: Sie umfasst nicht nur die formale Bildung in Schule, Hochschule und Ausbildung, sondern auch die vielen informellen und nonformalen Bildungsgelegenheiten im Lebensumfeld. Bildung findet an vielen Orten statt: in der Familie, im sozialen Umfeld, in den Bildungsinstitutionen, in der Kinder- und Jugendhilfe, in Museen und Bibliotheken, Sportvereinen, Gesundheitsinstitutionen und an vielen anderen Orten. Kommunen haben ihre Verantwortung in der Bildung erkannt und übernehmen immer häufiger - oft in Kooperation mit dem Land - eine steuernde und koordinierende Rolle. Sie gestalten vor Ort Bildungslandschaften mit dem Ziel, die Qualität und Quantität des Bildungsangebots in Gemeinden, Städten und Kreisen zu verbessern.
Das Handbuch für kommunale Akteure aus Politik, Verwaltung und Bildungsinstitutionen greift die Erfahrung erfolgreicher Kom

Securitainment
46 Securitainment - Oliver Bidlo, Carina Englert & Jo Reichertz
Auteur : Oliver Bidlo, Carina Englert & Jo Reichertz
Genre : Sociology
Fernsehen, Zeitung und Internet berichten nicht mehr nur über die Welt, sondern sie beteiligen sich mittlerweile (die einen mehr, die anderen weniger) aktiv am gesellschaftlichen Diskurs über die richtige (Sicherheits-) Politik. Dies tun sie, indem sie bestimmte Themen auf die Agenda setzen, Entscheidungen kommentieren oder Deutungsrahmen liefern. Darüber hinaus, und das ist das Thema des Buches, werden sie aus wirtschaftlichen Gründen immer mehr zu eigenständigen Akteuren, die on air und off air explizit die Politik der Inneren Sicherheit mitgestalten. On air ‚verpacken’ sie das Thema Innere Sicherheit in unterhaltende Formate. Die Botschaft fast all dieser Formate des Reality-TV: Aktivierung und Selbstführung der Bürger.

Kontrolle
Freiheit
Internet
47 Kontrolle und Freiheit im Internet - Elena Vohl
Auteur : Elena Vohl
Genre : Public Administration
Können wir uns im Netz frei bewegen, oder überwachen Staat, Medien und Wirtschaft jeden Klick?

Das Internet vereint die freiheitlichen Werte der westlichen Welt wie kein anderes Medium: Jeder kann sich informieren, Beiträge produzieren und sich mit der Welt vernetzen. Totale Freiheit ̶ oder unkontrollierbare Gefahr? Wo stößt die Freiheit des Einzelnen an ihre Grenzen, und wann sind Kontrollen sinnvoll, um die Sicherheit der Anderen zu gewährleisten?

13 netzpolitische Akteure aus Politik, Wirtschaft und Medien legen ihre Sicht auf die Frage dar: Ist Regulierung im Internet nötig, oder zerstört sie dessen Chancen und Möglichkeiten?

Terrorismus
Hybride
Bedrohung
Jahrhunderts
48 Terrorismus als hybride Bedrohung des 21. Jahrhunderts - Dirk Freudenberg, Stefan Goertz & Stephan Maninger
Auteur : Dirk Freudenberg, Stefan Goertz & Stephan Maninger
Genre : Political Science
In diesem Sammelband untersuchen Wissenschaftler und Praktiker aus dem Politikfeld Innere Sicherheit die asymmetrische Bedrohung durch den islamistischen Terrorismus in Deutschland und leiten daraus eine dringend erforderliche Anpassung der deutschen Sicherheitsarchitektur ab.
Der InhaltDas Bedrohungspotenzial durch Islamismus und islamistischen Terrorismus ● Islamistisch-terroristische Radikalisierung ● Recht als Grundlage und Schranke staatlichen Handelns bei der Bekämpfung des Terrorismus ● Terrorismusabwehr und -bekämpfung im Zeitalter strategischer Ungewissheit ● Effekte von Terrorismus und Anarchismus als Führungsproblem ● Politisch motivierte Kriminalität mit CBRN-Tatmitteln ● Reichweite und Methodenspektrum im Zeitalter islamistischer Anschläge
Die HerausgeberDr. Dirk Freudenberg ist Dozent im Referat Strategische Führung und Leitung, Notfallvorsorge u

Private
Intelligence
49 Private Intelligence - Stephan Blancke
Auteur : Stephan Blancke
Genre : Politics & Current Events
Im Gegensatz zu den privaten Militärdienstleistern sind die Aktivitäten der privaten Geheimdienste weitgehend rätselhaft. Zwar sind auch in Deutschland in den letzten Jahren einige Vorkommnisse aus diesem Graubereich in die Medien gelangt, jedoch sind hierzulande Ursprung, Ausmaß und Strukturen dieses boomenden Gewerbes unbekannt - die Branche gibt sich diskret. Das vorliegende Buch gibt einen Überblick nicht nur über die historische Entwicklung der klassischen Dienstleister, sondern auch über die Geheimdienststrukturen von Sekten und der Organisierten Kriminalität, von ehemaligen Journalisten und Staatsdienern. Beschrieben wird das massive Outsourcing der Geheimdienste, dessen Folgen unvorhersehbar sind, fern nahezu jeglicher demokratischen Kontrolle.

Augustputsch
50 Der Augustputsch 1991 - Dmitrij Jasow
Auteur : Dmitrij Jasow
Genre : History
1991 stand die Sowjetunion am Rand des politischen Kollapses. Das Baltikum hatte sich abgespalten und andere Republiken wollten nachziehen. Staatspräsident Gorbatschow agierte hilflos gegen die zerstörerischen Kräfte. Wie könnte das weitere Auseinanderdriften der Unionsrepubliken verhindert werden?
Der 19. August 1991 begann in Moskau mit einer Lüge: Ein »Staatskomitee für den Ausnahmezustand in der UdSSR«, hinter dem sich führende Funktionäre aus der KPdSU, der Armee, dem Innenministerium und dem KGB verbargen, verkündete im Rundfunk, der Staatspräsident müsse die Amtsgeschäfte »krankheitsbedingt« ruhen lassen. Die Wahrheit: Michail Gorbatschow befand sich in Foros auf der Krim, wo er in der Staatsdatscha bewacht und festgehalten wurde. Panzer rollten in die sowjetische Hauptstadt ein. Es war der Auftakt zu einem Staatsstreich, der die Welt drei Tage lang den Atem a
Pas de Suggestions Relatives pour: Akteure